90
Punkte
James Suckling
Kaufe 18, spare 10 %!
TIPP!
Brombeere, Sauerkirsche, Dörrpflaume, Waldboden und Vanille
  • Dieser hoch bewertete Rotwein harmoniert ausgezeichnet mit gebackenen Schafskäse-Päckchen oder pikanten Curry mit Lamm
  • Seine Herkunft aus Murcia macht diesen Wein zu einem typischen Vertreter der Weine aus der Alten Welt
  • Dieser spanische Rotwein eignet sich erstklassig als Begleiter zur Hochzeit oder zur Grillparty

Goru Jumilla DO 2020 - Ego Bodegas

Rotwein Spanien Spanien Murcia (ES) Jumilla DO (ES)

Kaufe 18, spare 10 %!

Wenn Sie von den Produkten aus dieser Aktion 18 Stück kaufen, erhalten Sie 10% Rabatt

Diese Aktion läuft bis zum 30.09.2022 16:45.

Fragen zum Produkt?

Kaufe 18, spare 10 %!

Die Maximale Bestellmenge wurde erreicht, Bestellmenge wird automatisch angepasst.
Mindestbestellmenge wurde unterschritten, Bestellmenge wird automatisch angepasst.
Die Staffelung ist ungültig und wird automatisch angepasst.
6
12
18

inkl. MwSt., zzgl. Versand

0.75 Liter (9,39 € * / 1 Liter)
70381-ES-RW-BL-001-12

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

Riesen
Auswahl!
Sichere
Verpackung!
Zuverlässiger
Versand!
Top
Support!
Goru Jumilla DO 2020 - Ego Bodegas
7,04 €
0.75 l (9,39 € * / 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Weitere Informationen

Der Gorú von Ego Bodegas begeistert mit einer tiefen, purpurroten Farbe und violettem Rand. Die Nase dieser Cuvée aus Monastrell, Syrah und Petit Verdot verzückt mit einer intensiven Aromatik von reifen Früchten wie Kirschen und Brombeeren, saftigen Pflaumen und mehr. Lakritz, edle Vanille, rauchige Nuancen, etwas Schokolade und ein Hauch balsamische Anklänge ergänzen.

Der fruchtig-kraftvolle und würzige Gaumen des Gorú Tinto von Ego Bodegas offenbart weiche und gut integrierte Tannine, eine schöne, vitale Fruchtsäure und dezente Nuancen von Vanille und Zimt die die Aromen der Nase wirkungsvoll ergänzen.

Vinifikation des Gorú von Ego Bodegas

Die Trauben für den Gorú von Ego Bodegas wachsen in der Jumilla DO nicht weit entfernt vom Mittelmeer. Hinter einer Bergkette, die die Reben vor der Feuchtigkeit der Mittelmeerluft schützt, bekommen die Reben zwar den moderierenden Einfluss des Wasser zu spüren, werden aber vor Niederschlag geschützt. Das tut besonders dem Monastrell gut, der so manchen als Mourvèdre in großen Rhône-Cuvées bekannt sein sollte. 

Ego Bodegas kann neben perfekten klimatischen Bedingungen noch dazu auf bis zu 50 Jahre alte Rebstöcke zurückgreifen, die ihre Wurzeln tief in den Boden gegraben haben, der sich aus Lehm- und Kalkstein zusammensetzt.

Die Lese der Trauben für den Gorú erfolgt von Hand und bei jeder Rebsorte einzeln zum Zeitpunkt optimaler Reife. Die Gärung erfolgte nach Rebsorten getrennt für 15 bis 20 Tage auf der Maische. Dabei wurde bei Ego Bodegas darauf geachtet, dass die Temperaturen nicht über 28°C steigen. Nach der Vermählung der 70% Monastrell-, 20% Syrah- und 10% Petit-Verdot-Partien reift der Gorú für 4 Monate in Barriques aus amerikanischer Eiche.

Speiseempfehlung für den Gorú aus Jumilla

Wir empfehlen diese exzellente Rotwein Cuvée aus Spanien zu Salaten mit Sirloin-Steak, Gulasch, Lammkeule, zu nordafrikanischen Gerichten aus der Tajine oder einfach zu einem guten Stück Schokolade.

Prämierungen und Medaillen des Ego Bodegas Gorú

  • James Suckling: 90 Punkte für 2018
  • International Wine Awards: Gold für 2016
  • Berliner Wine Trophy: Gold für 2015
  • Asia Wine Trophy: Gold für 2015
  • Guía Peñín: 90 Punkte für 2015
  • International Wine Awards: Gold für 2015
  • Berliner Wein Trophy: Gold für 2014
  • Gilbert & Gaillard: 92 Punkte für 2014
Produkteigenschaften
Produkttyp: Wein
Weintyp: Rotwein
Weinfarbe: rot
Geschmack: trocken
Jahrgang: 2020
Land: Spanien
Anbaugebiet: Murcia (ES)
Unterregion: Jumilla DO (ES)
Anlass und Thema: Geschenk für gute Freunde , Grillparty , Hochzeit , Party , Romantisches Dinner
Ausbau: kleines Holz
Rebsorten: Monastrell (Mataro) , Petit Verdot , Shiraz
Qualitätsklassifikation & Prädikate: D.O. Denominación de Origen
Prämierungen: James Suckling - 90 Punkte
Böden & Sonderlagen: Ton , Lehm , Mergel
Ausbau-Details: französische Eiche , Barrique 225 l
Ausbaudauer in Mon.: 4
Aroma: Brombeere , Sauerkirsche , Dörrpflaume , Waldboden , Vanille
Textur / Mundgefühl: samtig , dicht
Nachhall / Finale: mittel
Optimale Serviertemperatur in °C: 15 - 18
Stil: Alte Welt , klassisch , duftig
Speiseempfehlungen: Dunkle Speisen , Würzig-pikante Speisen
Glasempfehlung: Bordeauxglas
Empfehlung: Team-Tipp , Top Preis-Genuss
Flaschendesign & Ausstattung: Bordeauxflasche , modern
Flaschengröße in l: 0,75
Verschlusstyp: Korken
Lagerfähigkeit in Jahren ab JG: 4
Alkohol in Vol%: 14,5
Allergene und Inhaltsstoffe: enthält Sulfite und Schwefeldioxid
Inverkehrbringer: Ego Bodegas S.L. - Plaza Santa Gertrudis Nº 1 - 30001 Murcia - Spanien
Bewertungen
Der alte Mann und der Wein

Sicher nicht der beste Wein, den ich jeh getrunken habe, aber bei dem Preis, gebe ich trotzdem volle Punktzahl. Sehr würzig rund und kraftvoll, der 2018er.

| 30.07.2019
Ein bisschen chemischer Geschmack

| 12.07.2018
Der Wein für alles

Ich habe von meinen Freunden nur lobende Worte über diesen Wein gehört, weshalb ich mir diesen kaufte. Ich muss sagen, dass meine Freunde recht hatten. Schon beim ersten Schluck war ich begeistert.

| 17.11.2017
Hier stimmt alles

Beim Goru hat mich im ersten Augenblick schon das Etikett überzeugt. Nachdem ich nach einer schnellen Lieferung diesen Wein dann auch probiert hatte, hatte ich einen neuen Lieblingswein. Hier stimmt wirklich alles.

| 02.03.2017
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Anmelden

Anmelden / registrieren

NACH OBEN