Trockener Rotwein - flüssiger Genuss

Flüssig und doch trocken - Rotwein kann das. Und zwar überaus schmackhaft. Denn was allgemeinhin als trockener Rotwein bezeichnet wird, bezieht sich auf den Restzuckergehalt im Wein aus roten Trauben. Mit maximal 4 Gramm fruchteigenem Zucker pro Liter spielen Würze, Säure, Alkoholgehalt, Frucht und Gerbstoffe die Hauptrollen in trockenen Rotweinen. Ein harmonischen Zusammenspiel, dass Weintrinker weltweit in einen genussvollen Bann zieht. Ob solo, zum Essen, zum Kochen oder Teilen - Rotwein trocken ist eine edle Beigabe für wertige Anlässe. Also immer.

> mehr erfahren ...
1 2 3   ...   58 115 173 von 230
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Inhalt 0.75 Liter (€ 9,32 * / 1 Liter)
70011-AR-RW-MA-001-11
TIPP!
Inhalt 0.75 Liter (€ 9,32 * / 1 Liter)
70381-ES-RW-BL-001-12
TIPP!
Inhalt 1 Liter
70569-DE-RW-BL-011-15
Inhalt 2.25 Liter (€ 9,15 * / 1 Liter)
70011-AR-RW-MA-001-3X
Inhalt 0.75 Liter (€ 13,20 * / 1 Liter)
70659-IT-RW-AG-009-15
Inhalt 2.25 Liter (€ 9,20 * / 1 Liter)
70381-ES-RW-BL-001-3X
Inhalt 0.75 Liter (€ 9,27 * / 1 Liter)
70659-IT-RW-SG-001-16
Inhalt 0.75 Liter (€ 9,85 * / 1 Liter)
70342-IT-RW-NG-501-12
Inhalt 0.75 Liter (€ 21,19 * / 1 Liter)
70659-IT-RW-TI-001-13
TIPP!
Inhalt 0.75 Liter (€ 10,64 * / 1 Liter)
70125-IT-RW-NA-007-14
Inhalt 2.25 Liter (€ 6,44 * / 1 Liter)
70130-ES-RW-TE-004-3X
Inhalt 0.75 Liter (€ 11,45 * / 1 Liter)
70011-Cl-RW-CS-208-11
1 2 3   ...   58 115 173 von 230

Trockener Rotwein - wenig Zucker, viel Geschmack

Der Unterschied zwischen trockenen Rotweinen und lieblichen liegt im Restzuckergehalt. Maximal 4 g/l sind für die Geschmacksangabe trocken zulässig. In Ausnahmefällen auch bis zu 9 g/l, sofern die Säure 2g niedriger als der Restzucker liegt. Dennoch können auch trockene Rotweine eine süßliche Note bekommen, wenn Säure und Gerbstoffe überaus gering sind. Dominant sind aber andere Aromen und Geschmäcker. Fruchtige Beeren, intensive Würze und deftige Röstaromen gehören zum wiederkehrenden Geschmacksprofil, zudem sich oftmals auch die unverkennbare Holznote des Barrique-Ausbaus dazugesellt. Mit vollem Körper und lebhaften dunklen Farbspektrum ergießt sich ein mannigfaltiges Bouquet mit temperamentvollen Anklängen des Terroirs. Der Alkohol wärmt den Gaumen und setzt der Gemütlichkeit eines Glases trockenen Rotweins die Krone auf. Minutenlang verbleiben die Tannine spürbar auf den Geschmacksknospen und verlängern das Erlebnis jeden einzelnen Schlucks. Rotweine trocken sind ein wohlwollendes Erlebnis, dass Glas für Glas eine uralte Geschichte erzählt. Über den Geschmack der Welt und dem Wein, der diesen kommuniziert.

Trockene Wein-Spezialitäten aus aller Welt

Trockene Rotweine gibt es auf der ganzen Welt. Von Breitengrad zu Längengrad geben die Weinbauern ihren Schätzen alles mit, um das lokale Klima, die Böden, die Arbeiten im Weinberg und Keller für jeden spürbar zu machen. Barolo in Italien, Malbec aus Argentinien, Bordeaux Weine oder Zweigelt aus Österreich. Rotwein trocken ist vielfältig und dennoch vereint in der weiten Weinwelt.

Länderspezifische trockene Rotwein Spezialitäten:

  • Deutschland:  Mit Spätburgunder, Trollinger und Dornfelder findet man selbst in den deutschen Weinbaugebieten, die von der Lage nicht unbedingt ideal für trockenen Rotwein sind, prächtig gedeihende Rebsorten. Insbesondere Weinberge an der Ahr und Baden liefern fruchtbetonte trockene Rotweine höchster Güte.
  • Frankreich: Wer kennt sie nicht, die kräftigen Rotweine aus Bordeaux. Rund um die Chateaus wachsen Grenache, Pinot noir, Syrah, Merlot und viele weitere Rebsorten, die nur darauf warten im samtigen Zusammenspiel Weinkenner zu begeistern.
  • Italien: Sonnenverwöhnt und voller Frische genießen die Rebsorten Primitivo, Sangiovese, Barbera, Nero d’Avola und Negroamaro das fruchtbare Terroir Italiens. Vor allem die Barolo Weine aus dem Piemont sind einen Versuch wert, um vollendete trockene Rotweine zu genießen.
  • Spanien: Gesegnet mit reichlich Sonnenstunden und wenig Niederschlag liefert das spanische Klima ideale Bedingungen für die Herstellung von trockenen spanischen Rotwein. Rebsorten wie beispielsweise Tempranillo, Graciano, Syrah, Bobal und Cabernet Sauvignon wachsen in ruralen Gegenden des Rioja oder la Manchas.
  • Österreich: Technisch auf höchstem Niveau und qualitativ an der Speerspitze des europäischen Weinbaus, beschenken uns die Winzer aus Österreich mit trockenen Rotweinen aus Zweigelt und Blaufränkisch, die beide mit fruchtbetonten Aromen und Charakter die Weinwelt in den letzten Jahren aufhorchen lassen haben.
  • Australien: Auch Down Under gibt es Top Rotweine, die trocken aus den Rebsorten Shiraz, die wohl wichtigste Sorte Australiens, und Cabernet Sauvignon vinifiziert werden. Man könnte meinen die australischen Weine würden nur vor Energie strotzen - in der Tat sind trockene Rotweine aus Australien sehr elegant und perfekt abgestimmt.
  • Südafrika: Cabernet Sauvignon, Syrah und Merlot sind die führenden Rebsorten für trockenen Rotwein am Kap der guten Hoffnung. Mit eigenem Charakter und Komplexität stehen die Weine aus Südafrikas hoch im Kurs der Weinkenner.
  • Argentinien: Auf den Vorläufern der Anden, in der Region Mendoza, säumen Malbec, Bonarda und Cabernet Sauvignon die Rebflächen und erleben warme Tage und frische Nächte, die das volle Potenzial der Trauben wecken. Besonders trockene Rotweine aus Malbec gelten für Einheimischen wie Weinliebhaber als absolute Spezialität.
  • USA: Alte Reben in der neuen Welt; Zinfandel, in der alten Welt als Primitivo bekannt, Merlot und Pinot noir haben in Kalifornien bis Oregon eine neue, heimelige Heimat gefunden, in der sie großartige Ergebnisse liefern. Denn auch wenn man meine könnte in den Vereinigten Staaten wäre alles süß und angereichert mit Zucker - die Winzer wissen was wirklich bei einem trockenen Rotwein zählt.

Zum Essen ein guter trockener Rotwein

Ein reiches Mahl, eine gemütliche Runde, ein trockener Rotwein - die Harmonie die ein runder und dunkelroter Wein an den Tisch bringt ist nicht zu unterschätzen. Besonders zu würzigen Speisen zeigt trockener Rotwein sein volles Potential. Dunkles Fleisch, gegrilltes Steak, geschmorter Braten bieten allesamt eine optimale Umgebung für kräftige Rotweine. Ein unzertrennbares Duo sind auch die italienischen trockenen Rotweine und die mediterrane Küche mit Pizza, Pasta und Polenta. Ein unvergleichliches Geschmackserlebnis eröffnet sich bei der Kombination von Schokolade und trockenem Rotwein. Und falls Sie etwas anderes suchen, um Speis und Trank zu vereinen, lassen Sie sich sagen: Alles Käse.

Wissenswertes über trockenen Rotwein

Was ist trockener Rotwein?

Ein Rotwein ist trocken wenn der Restzuckergehalt maximal 4 g/l beträgt. Der Zucker ist natürlichen Ursprungs und kommt aus den Trauben. Während der Gärung wandelt sich der Zucker in Alkohol um und hinterlässt, wenn nicht früher gestoppt um lieblichen oder halbtrockenen Wein zu vinifizieren, nur wenig Restzucker. Dafür besitzen trockene Rotweine reichlich Tannine und eine angenehme Säure, die im Zusammenspiel mit den recht hohen Alkoholgehalt den Charakter des Weins prägen.

Wie serviert man trockenen Rotwein?

Trockener Rotwein wird bei einer Trinktemperatur zwischen 16 und 18 °C und in einem bauchigen Rotweinglas kredenzt.

Wie lange kann man trockenen Rotwein lagern?

Die meisten trockenen Rotweine werden trinkfertig in den Verkauf gegeben und bedürfen keiner weiteren Lagerung. Kühl, dunkel, temperaturbeständig und liegend gelagert halten sich solche Weine bis zu 2 Jahre. Liegende Lagerung ist allerdings nur bei Weinen mit Korken nötig, Weine mit Schraubverschluss können auch stehend gelagert werden. Trockene Rotweine mit Lagerpotential können hingegen Jahrzehnte gelagert werden.

Wie lange hält sich eine offene Flasche trockener Rotwein?

Die Haltbarkeit einer geöffneten Flasche richtet sich nach dem Füllstand. Ist die Weinflasche noch nahezu voll hält sich der trockene Rotwein bis zu 7 Tagen im Kühlschrank. Eine halbvolle Flasche ist noch nach 4 Tagen haltbar.

Trockene Rotweine günstig online kaufen

Bestellen Sie den Klassiker der Weinwelt und schmecken Sie sich durch die Welt. Trockene Rotweine aus allen Ecken der Welt stehen bei VINELLO bereit für Sie zum Bestellen. Unkompliziert und sorgenfrei online kaufen und zuhause mit Freunden und Familie genießen. Seien Sie versichert, dass Ihre Bestellung sicher und klimaneutral auf den Weg gebracht wird. Kaufen Sie Ihren trockenen Rotwein online auf VINELLO und gehen Sie auf eine Reise durch das flüssige Wohl im trockenen Kleid.

Top