bio

Wunderwerk Spätburgunder 2016 - Dreissigacker

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
29,90 €
0.75 l (39,87 € * / 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

70011-DE-RO-PN-094-11
Fragen zum Artikel?
Riesen
Auswahl!
Sichere
Verpackung!
Zuverlässiger
Versand!
Top
Support!
Wunderwerk Spätburgunder 2016 - Dreissigacker
29,90 €
0.75 l (39,87 € * / 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Informationen

Der im Fass ausgebaute Wunderwerk Spätburgunder aus der Weinbau-Region Rheinhessen zeigt sich im Glas in leuchtendem Hellrot. Am Rand zeigt dieser deutsche Rote zudem einen Übergang ins granatrote. Beim Schwenken des Glases kann man bei diesem Rotwein eine perfekte Balance wahrnehmen, denn er zeichnet sich an den Glaswänden weder wässrig noch sirup- oder likörartig ab. Mit etwas Zeit im Glas präsentiert dieser Rotwein aus der Alten Welt herrlich ausdrucksstarke Aromen nach Schwarzer Johannisbeere, Schattenmorelle, Pflaume und Schwarzkirsche, abgerundet von orientalischen Gewürzen, Vanille und Zimt, die der Fassausbau beisteuert.

Am Gaumen startet der Wunderwerk Spätburgunder von Dreissigacker herrlich aromatisch, fruchtbetont und balanciert. Es gibt trocken und richtig trocken. Dieser Rotwein gehört zur letzteren Gruppe, denn er wurde mit nur 0,1 g Restzucker in die Flasche gefüllt. Durch die balancierte Fruchtsäure schmeichelt der Wunderwerk Spätburgunder mit gefälligem Mundgefühl, ohne es dabei an saftiger Lebendigkeit missen zu lassen. Das Finale dieses Rotwein aus der Weinbauregion Rheinhessen begeistert schließlich mit beachtlichem Nachhall.

Vinifikation des Wunderwerk Spätburgunder von Dreissigacker

Der balancierte Wunderwerk Spätburgunder aus Deutschland ist ein reinsortiger Wein, biologisch vinifiziert aus der Rebsorte Spätburgunder. Der Wunderwerk Spätburgunder ist ein Alte Welt-Wein im besten Sinne des Wortes, denn dieser Deutsche Wein versprüht einen außergewöhnlichen europäischen Charme, der ganz klar den Erfolg von Weinen aus der Alten Welt unterstreicht. Die Entwicklung des Lesegutes für diesen Wein aus Spätburgunder wird zu einem beachtlichen Anteil vom Klima der Anbauregion beeinflusst. In Rheinhessen gedeihen die Trauben in einem eher kühlen Klima, was sich unter anderem in besonders lange und gleichmäßig Trauben und einem eher moderatem Mostgewicht niederschlägt. Wenn die perfekte physiologische Reife sichergestellt ist werden die Trauben für den Wunderwerk Spätburgunder ohne die Hilfe grober und wenig selektiver Traubenvollernter ausschließlich händisch gelesen. Nach der Lese gelangen die Weintrauben zügig in die Kellerei. Hier werden sie sortiert und behutsam aufgebrochen. Es folgt die Gärung im großen Holz bei kontrollierten Temperaturen. Nach ihrem Ende wird der Wunderwerk Spätburgunder noch für einige Monate in Fässern aus Eichenholz ausgebaut.

Speiseempfehlung zum Dreissigacker Wunderwerk Spätburgunder

Dieser Rotwein aus Deutschland sollte am besten temperiert bei 15 - 18°C genossen werden. Er passt perfekt als begleitender Wein zu Gänsebrust mit Ingwer-Rotkohl und Majoran, Entenbrust mit Zuckerschoten oder Ossobuco.

Produkteigenschaften
Produkttyp: Wein
Weintyp: Rotwein
Weinfarbe: rot
Gesamtsäure ca. in g/l: 5,1
Restzucker ca. in g/l: 0,1
Geschmack: trocken
Land: Deutschland
Anbaugebiet: Rheinhessen (DE)
Anlass und Thema: Balkonwein (Terrasse geht auch!) , Frühlingswein , Für unter die Woche! , Geschenk für gute Freunde , Grillparty , Herbstwein , Kundengeschenk , Muttertag , Pfingstwein , Picknick , Sommerwein
Ausbau: großes Holz
Rebsorten: Spätburgunder
Jahrgang: 2016
Qualitätsklassifikation & Prädikate: Q.b.A. Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete
Bio, vegan, alkoholfrei etc.: bio (BIO DE-ÖKO-037)
Lesart: Handlese
Aroma: Beerenobst , Steinobst , würzig , rauchig
Nachhall / Finale: lang
Optimale Serviertemperatur in °C: 15 - 18
Stil: Alte Welt , Kaltklima-Anbaugebiet
Speiseempfehlungen: Dunkle Speisen
Flaschendesign & Ausstattung: Burgunderflasche , modern
Flaschengröße in l: 0,75
Verschlusstyp: Drehverschluss (Stelvin)
Lagerfähigkeit in Jahren ab JG: 10
Alkohol in Vol%: 13,0
Allergene und Inhaltsstoffe: enthält Sulfite und Schwefeldioxid
Inverkehrbringer: Weingut Dreissigacker - Untere Klinggasse 4 - 67595 Bechtheim - Deutschland
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Anmelden

Anmelden / registrieren

NACH OBEN