Vegane Weine - pures Trinkvergnügen

Veganer Wein kommt direkt vom Weinberg in Ihr Glas. Ohne tierische Zusätze in der Herstellung bietet veganer Wein Ihnen einen puren und unverfälschten Genuss. Ausschließlich pflanzliche Hilfsmittel kommen im Weinkeller zum Einsatz - und oftmals wird sogar auf diese verzichtet. Veganer Wein ist wie Wein sein sollte. Vinifiziert mit höchster Sorgfalt, nachhaltig und voller Potenzial der Trauben, des Klimas und des Boden. Entdecken Sie natürlichen und ursprünglichen veganen Wein, der keine Kompromisse beim Geschmack, aber einen Unterschied für die Zukunft macht.

> mehr erfahren ...
1 2 3   ...   10 15 von 20
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Kaufe 18, bezahle 17!
Inhalt 0.75 Liter (€ 5,45 * / 1 Liter)
70009-ES-RO-003-13
TIPP!
Kaufe 18, bezahle 17!
Inhalt 0.75 Liter (€ 5,45 * / 1 Liter)
70009-ES-WW-BL-005-13
TIPP!
Kaufe 18, bezahle 17!
Inhalt 0.75 Liter (€ 5,45 * / 1 Liter)
70009-ES-RW-TE-0002-12
Inhalt 0.75 Liter (€ 11,87 * / 1 Liter)
70468-DE-RW-BL-001-14
Inhalt 0.75 Liter (€ 12,64 * / 1 Liter)
70015-AT-WW-VL-002-11
Inhalt 0.75 Liter (€ 8,27 * / 1 Liter)
70007-DE-WW-RI-783-12
Kaufe 18, bezahle 17!
Inhalt 0.75 Liter (€ 7,99 * / 1 Liter)
70009-ES-RW-BL-08-12
TIPP!
Kaufe 18, bezahle 17!
Inhalt 0.75 Liter (€ 11,97 * / 1 Liter)
70009-ES-RW-GR-002-15
TIPP!
Kaufe 18, bezahle 17!
Inhalt 0.75 Liter (€ 10,37 * / 1 Liter)
70009-ES-RW-BL-017-09
Inhalt 0.75 Liter (€ 9,20 * / 1 Liter)
70126-FR-WW-SB-608-13
Kaufe 18, bezahle 17!
Inhalt 0.75 Liter (€ 8,52 * / 1 Liter)
70009-ES-RO-0001-13
Inhalt 0.75 Liter (€ 14,12 * / 1 Liter)
70011-AT-RW-BF-136-10
1 2 3   ...   10 15 von 20

Warum Wein nicht immer vegan ist

Weine sind schon immer vegan gewesen und viele Winzer keltern seit jeher ohne tierische und chemische Zusätze. Deshalb sind Vegane Bioweine keine Entdeckung der Neuzeit, sondern der Standard. Einfluss auf den Wein wird nur selten und im Keller genommen. Bei der Klärung der Trübstoffe werden beispielsweise Eiweiß oder Gelatine dem Most zugesetzt, um die Stoffe zu binden und zum Boden sinken zu lassen. Von oben abgeschöpft wird aus dem vorher trüben Wein ein herrlich klarer Tropfen. Ein entbehrlicher Effekt, der auch durch pflanzliche Proteine aus Kartoffelstärke, Bohnen oder Erbsen erreicht wird. Es ist daher schon lange nicht mehr nötig tierische Hilfsmittel zu verwenden. Ein Großteil der Winzer verzichtet von Haus aus darauf, vinifiziert erstklassige vegane Weine aus Prinzip. Deshalb finden Sie viele vegane Weine, die als solche nicht gekennzeichnet sind. Zum einen wegen des Selbstverständnisses der Weinhersteller, zum anderen aufgrund der Reputation des Weinguts. Vegan bedeutet für viele Menschen höhere Preise - beim veganen Wein ein Fehlglaube. Sie können beherzt zugreifen, veganer Wein ist nicht günstiger, nicht teurer, qualitativ nicht besser, nicht schlechter - veganer Wein ist einfach nur Wein. Pur, natürlich und frei von tierischen Produkten.

Tierische Stoffe im Wein und vegane Alternativen

Tierische Stoffe, die bei der Herstellung von Wein vorkommen können, sind im verkaufsfertigen Wein nicht mehr zu finden. Einzig bei der Arbeit im Weinkeller wird von Zeit zu Zeit auf folgende Stoffe zurückgegriffen.

  • Gelatine: Gewonnen aus tierischen Proteinen, meist vom Schwein oder Rind, wird Gelatine zur Klärung von Wein verwendet. Es bindet die Trübstoffe im Wein und lässt sie zu Boden sinken. Der klare Wein kann abgeschöpft werden.
  • Kasein: Kasein ist der Proteinanteil der Milch und wird häufig für die Herstellung von Käse verwendet. Es hat in der Weinproduktion denselben Effekt wie Gelatine und hinterlässt eine ungetrübten Wein. Nach dem Abzug des Weins ist er somit frei von Trübstoffen und dem Eiweiß Kasein.
  • Hausenblase: Eine weitere Möglichkeit zur Klärung des Weins ist die Verwendung der Hausenblase, einer getrockneten Schwimmblase der Störart Hausen. Das Prinzip ist dabei dasselbe wie in vorherigen Beispielen: Trübstoffe sinken, klarer Wein wird von oben abgezogen.
  • Albumin: Dieses Protein ist im Eidotter, Milch und Hühnereiweiß zu finden. Albinum bildet kleine Klümpchen, die sich problemlos filtern lassen. Das mindert den Anteil an Gerbstoff vor allem in Rotwein.
  • Lysozym: Dieses Enzym wird aus Eiklar gewonnen und dient zur Kontrolle des biologischen Säureabbaus. Dadurch gewinnt der Wein eine harmonischen und gleichmäßigen Geschmacksstruktur.

Vegane Alternativen für die Behandlung von Wein

  • Pflanzliche Proteine, wie sie beispielsweise in Erbsen, Bohnen und Kartoffelstärke vorkommen, sind ebenfalls dazu geeignet Trübstoffe im Wein zu binden, auf den Boden sinken zu lassen und den klaren Wein abzuschöpfen.
  • Betonit aus Vulkanasche ist die wohl beste Methode für schnelle Klärung des Weins. Ähnlich wie bei Proteinen beseitigt Betonit die Trübstoffe.
  • Aktivkohle besitzt großes Adsorptionsvermögen und entnimmt dem Wein ungewollte Geruchs-, Farb- und Geschmacksstoffe.
  • Sedimentation wird das äußerst schonenden Verfahren genannt, bei dem sich die ungewollten Stoffe auf ganz natürliche Weise vom Wein trennen. Dazu lässt man den Wein einfach stehen. Die Stoffe wandern zum Boden, der klare Wein kann abgeschöpft werden. Dieses Verfahren ist durchaus zeitintensiv, wirkt sich aber positiv auf die Qualität des Weins aus.

Der Unterschied zwischen veganen Wein und normalen Wein

Der Unterschied zwischen veganen Wein und normalen Wein liegt in der Zugabe der Mittel im Weinkeller. Bei der Schönung und Klärung von Wein können Eiweiß, Fischgelatine, Kasein, Albumin und Hausenblasen vorkommen. Aber keines dieser Mittel ist alternativlos. Mineralerde aus vulkanischer Asche, auch Bentonit genannt, Aktivkohle, vegetabile Gelatine und der Vorgang der natürlichen Sedimentation stehen dem Winzer als vegane Lösungen zur Verfügung. Somit können dieselben Ergebnisse, wie bei einem herkömmlichen Wein, erzielt und in manchen Fällen auch übertroffen werden. Veganer Wein benötigt zwar etwas länger Zeit, auf natürliche Weise sein volles Potenzial auszuschöpfen, aber die Weinherstellung ist ja auch kein Rennen. Und mit etwas Geduld und Liebe zum Detail und Tieren, entstehen vegane Rotweine, Weißweine, Schaumweine, Sekt und vieles mehr - vegan muss man auf keinen Genuss verzichten.

Veganen Wein finden und kaufen

Einen veganen Wein zu finden ist allerdings mit ein paar Hindernissen versehen. Zwar deklarieren die Weingüter auf den Flaschen, mit eigens kreierten Logos, dass dieser Wein vegan sei, ein offizielles anerkanntes Siegel gibts es allerdings nicht. Manche verzichten komplett auf einen Schriftzug oder Siegel. Falls Sie auf sichere Weise einen veganen Wein kaufen möchten, können Sie unkompliziert unsere Weine in der Kategorie vegane Weine finden. Allesamt geprüft und frei von tierischen Zusätzen. Oftmals sogar aus ökologischen Anbau für ein Komplettpaket aus veganen Wein, naturnaher Herstellung am Weinberg und sogar einer Flasche, Etikett und Verschluss aus nachhaltiger und pflanzlicher Produktion. Rundum ein guten Wein trinken und bedenkenlos im Einklang mit der Natur genießen.

Veganen Wein günstig online kaufen

Tun Sie sich und jedem Lebewesen auf dieser Welt etwas Gutes und kredenzen Sie einen veganen Wein. Kaufen Sie günstig den natürlichen Genuss der hochwertigen und naturbelassenen Weine auf VINELLO. Unkompliziert und sicher online bestellt, bringen wir Ihren veganen Wein auf den Weg zu Ihnen. Sicher verpackt nehmen Sie Ihre Favoriten in die Hand, öffnen eine Flasche feinen Wein und erleben veganen Wein in Reinform. Gönnen Sie sich edle Wein ohne tierische Zusätze, ohne Zweifel, ohne Unfug. Einfach veganer Wein auf VINELLO - Ihrem Weinhandel voller Tierfreunde.

Top